Was sind Kategorien?

Mithilfe von sollte der Leser erfassen können, worum es in deinem Blog geht. bei Piconda stellen also quasi das Inhaltsverzeichnis dar, in das deine News oder Blogbeiträge einsortiert werden. sind grobe, übergreifende Begriffe, quasi die Überschriften der Kapitel deiner Website. sind hierarchisch aufgebaut, Sie können daher auch Unterkategorien bilden.

Da Kategorien hierarchisch angeordnet sind, kannst du auch Unterkategorien erstellen. Ein Beispiel hierfür wäre ein Automobilblog mit der Kategorie ‚Automarke‘ und den Unterkategorien ‚Modell-1‘, ‚Modell-2‘, … Das macht natürlich nur Sinn, wenn du äußerst viele Blogbeiträge zu den entsprechenden Modellen schreibst, sich also eine Kategorisierung ‚lohnt‘. Ansonsten benutze lieber Schlagworte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.